Die Herstellung des Buches passt sich dem Spielort an...

Den Bernern sagt man nach, sie wären langsam... Nun, wir Baselbieter passen uns an... Passend zum Tempo am Ort des Geschehens, dem Berneroberland, hält sich trotz aller Bemühungen auch die Geschwindigkeit in der Überarbeitung des dritten Romanes unfreiwillig in Grenzen. Denn leider kommt mein freiwilliges Lektorat nebst eigenen Verpflichtungen wie Kindern, Beruf und Privatleben nicht so schnell mit dem Korrekturlesen vorwärts, wie sie es gerne würde. Deshalb muss ich euch erneut ein wenig vertrösten, was das Erscheinungsdatum des, offenbar heissersehnten, dritten Romanes anbelangt... Ich hoffe, ihr könnt es mir nachsehen...

 

Zwischenzeitlich steht aber der Titel zum Roman. Während der Arbeitstitel "Unsichtbar" lautete, ich aber nicht die einzige bin, die ein Buch so benennt, habe ich mich nach einigem Hin und Her für einen Namen entschieden. Der Titel des dritten Romanes lautete: Unscheinbar 

 

Zu diesen vorwiegend üblen Nachrichten nun noch eine gute: In der "Unscheinbar"-freien Zeit kreisen meine Gedanken bereits um den vierten Roman... Nur so viel: Es wird wieder einmal ziemlich mörderisch... ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Treena Barrio (Montag, 06 Februar 2017 09:26)


    Amazing! Its in fact remarkable paragraph, I have got much clear idea on the topic of from this article.

AGENDA

14. September 2017, 19.00 Uhr, Lesung in der Stadtbibliothek Winterthur, Details folgen

BESTELLUNGEN

Bestellen über den Webshop www.anjaberger.com/shop/ 

oder downloaden bei iBooks, cede.ch, thalia, amazon, etc.

DANKE...!

...etwas, das immer sichtbar sein sollte. Ein herzliches Danke an alle Leser! Das macht Mut noch viiiiele Seiten zu tippen und am Ball zu bleiben! :-)

NEWS

Medienpräsenz:

04.04.17 - Interview auf mordsbuch.net

20.04.17 - Interview von mordsbuch.net auf der Facebook-Seite von topkrimi