...und zum Vierten...

So, zuerst einmal möchte ich mich bei den Gästebucheintragern und Meinungsschreiben auf dieser Homepage, auf Amazon und Co. ganz herzlich bedanken. Ich habe mich darüber gefreut wie e chlins Chind.

Dann möchte ich mich unbedingt bei den aufmerksamen Lesern bedanken, die mich auf kleinere und grössere und riesige Fehler im Text von "Unscheinbar" aufmerksam gemacht haben. Bei manchen weiss ich nicht, was in mich gefahren ist... Übersehen, überlesen, nicht nachgedacht oder an einem unmöglichen Ort in einer noch unmöglicheren Situation daran gedacht - und dann wieder vergessen... So kanns gehen... Fehlerlos ist der Text sicherlich nach wie vor nicht, aber auf jeden Fall fehlerfreier. Das kommt der nächsten Auflage zugute. Als E-Book ist der neuste Text online bereits verfügbar. Also nochmal: Danke! :)

 

Und jetzt zu den neusten Neuigkeiten: "Unscheinbar" beansprucht inzwischen nicht mehr so viel Bearbeitungszeit. Und was bedeutet das? Richtig! Der Vierte ist im Tun. Unter dem Arbeitstitel "Zerrissen" entstanden die ersten Seiten des nächsten Romans aus meiner Tastatur. Mal kucken wie das weitergeht... Nur so viel sei verraten: Wenn wir nüchtern kalkulieren, müssen wir einsehen, dass das Christkind auch in diesem Jahr mit der pünktlichen Auslieferung Schwierigkeiten haben wird... Sorry!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

AGENDA

14. September 2017, 19.00 Uhr, Lesung in der Stadtbibliothek Winterthur, Details folgen

BESTELLUNGEN

Bestellen über den Webshop www.anjaberger.com/shop/ 

oder downloaden bei iBooks, cede.ch, thalia, amazon, etc.

DANKE...!

...etwas, das immer sichtbar sein sollte. Ein herzliches Danke an alle Leser! Das macht Mut noch viiiiele Seiten zu tippen und am Ball zu bleiben! :-)

NEWS

Medienpräsenz:

04.04.17 - Interview auf mordsbuch.net

20.04.17 - Interview von mordsbuch.net auf der Facebook-Seite von topkrimi