Feiertage - Lesetage

Ein ganzer Haufen an Feiertagen, und wir stecken schon mittendrin. Zuerst der erste Mai, gestern Auffahrt, bald Pfingsten... Ob man nun gen' Süden fährt und auf Sonne zählt oder bei regnerisch trübem Wetter zu Hause bleibt, sich einigelt und ebenfalls auf Sonne hofft, guter Lesestoff darf auf keinen Fall fehlen! Und wie es der Zufall so will, gibt es genau das hier direkt auf dieser Homepage (ja, es klingt etwas eingebildet, aber was solls! Für Bescheidenheit ist morgen wieder Zeit ;)). Also los: Bestellen über die Registerkarte "Shop" oder gleich ein E-Book von einer der diversen Plattformen (iBook-Store, amazon.de, thalia.ch, neobooks.com...) downloaden und loslesen!

P.s. Bei Amazon kann man sich mein erstes Buch "Wenn nichts mehr ist, wie es war" mit Kindle auch kostenlos ausleihen.

Pp.s. Noch ein wenig Schleichwerbung muss auch sein: Wer keinen Bock hat zu lesen oder sich sein bereits existierendes Buch noch von mir widmen lassen will (ich durfte mir da einiges anhören) findet mich an diesem Wochnende nicht schreibend und auch nicht lesend sondern Musik hörend am Openair in Brütten (oberhalb Winterthur). Man findet mich hinter dem Helferpoint. Aber was noch viel wichtiger ist: Falls das jemand liest, kommt ans Openair in Brütten! Es gibt so richtig was auf die Ohren mit Stefanie Heinzmann, Baschi und vielen mehr! http://www.festivalbruetten.ch/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0