DIES UND DAS

Danke!

Euch möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen, für all die lieben Worte und die Begeisterung, die ihr für meinen ersten Roman zum Ausdruck gebracht habt. Eine solche Resonanz macht natürlich Mut und sorgt für reichlich Motivation weiterzuschreiben. Danke! :-)

Übrigens...

...hat es hier reichlich Platz für ein Experiment: Obwohl meine Autorentätigkeit nicht profitorientiert ist, würde es mich doch interessieren, was man als Selbstverleger mit ein bisschen Hilfe alles erreichen kann. Dazu muss vorallem Aufmerksamkeit auf meine Werke gelenkt werden. Daher würde es mich sehr freuen, wenn ihr meine Romane auf neobooks.com und/oder amazon.de bewerten könntet. Je mehr Bewertungen die Bücher erhalten, desto höher die Sichtbarkeit, umso grösser die Chance, dass auch andere, Unbekannte, auf mich aufmerksam werden. Es braucht keine lange Abhandlung zu sein. Seitenweise Text dürft ihr getrost mir überlassen.

Natürlich bin ich auch um jede weitere Form des Werbetrommelrührens dankbar! ;)

18.01.2012

Die erste Lieferung der Taschenbücher "wenn die wahrheit nicht ruht" war ein voller Erfolg. Kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg. Abgsehen von denen, die ich selbst unter den Weihnachtsbaum gelegt habe, fanden auch die anderen in Kürze einen Abnehmer, weshalb 30 Exemplare bereits einen neuen Besitzer gefunden haben. Für Nachschub ist bereits gesorgt, nur verzögert sich dessen Lieferung, da der Produzent einige Schwierigkeiten hat, die es noch zu lösen gilt. Für diese Verzögerung möchte ich mich in aller Form entschuldigen.

13.12.2011

Endlich: Der neue Roman "Wenn die Wahrheit nicht ruht" ist seit Montag, 12.12.2011, im Druck! Die Lieferung sollte also rechtzeitig bis Weihnachten eingetroffen sein.

8.12.2011

...und hier noch der angekündigte Nachtrag darüber, wo mein Buch erhältlich ist. Für diejenigen, die es nicht auf Anhieb finden (so wie ich z.B.): Seite 3 im blauen Kasten mit dem Titel "Ergänzung", eingebettet in den Artikel über "Freiwiligenarbeit ist der Kitt unserer Gesellschaft".

1.12.2011

Zurst mein Buch, jetzt ich - Ein bisschen erschrocken bin ich schon, als mir von der dritten Seite der heutigen Ausgabe auf einmal mein eigenes Gesicht entgegenlachte, aber es hat auch unheimlich Spass gemacht, einmal sich selbst in der Zeitung zu finden. Nur fehlt leider jeder Anhaltspunkt darauf, wo meine Bücher erhältlich sind. Was das anbelangt, soll es aber gemäss BiBo einen Nachtrag in der nächsten Ausgabe geben.

24.11.2011

Mein Buch in der BiBo - hat für einige Begeisterungsstürme meinerseits gesorgt. Aber seht selbst auf Seite 3! Das ist aber erst der Anfang. Nächste Woche wird ein Interview mit mir mitsamt Foto abgedruckt. Auf diesen Artikel bin ich bereits tierisch gespannt!

29.9.2011

Neuer Look, derselbe Inhalt

Und hier kommt auch schon eine erste und wohl ziemlich einschneidende Änderung. Es handelt sich um den Look meines ersten Werks. Viele Freunde und Bekannte haben den Roman als limitierte "Special-Edition" unter dem Namen "Wenn nichts mehr ist, wie es war" gelesen. Diese Produktion startete sogar in eine 2. Auflage. Nun neigt sich aber auch die 2. Auflage dem Ende zu. Damit endet auch die Produktion im bisherigen Gewand.

 

Das E-Book ist nun ab sofort mit neuem Cover erhältlich. Wer das Taschenbuch möchte, braucht noch ein paar Tage geduld. Einen Vorgeschmack, wie das Buch aussah und wie es jetzt daherkommt, gibt es etwas weiter unten. Ich finde den neuen Look toll, ich hoffe, euch gefällt es auch!

 

Ich hoffe, ihr verzeiht mir diese Änderung ohne Vorwarnung. Bevor nun aber ob der Enttäuschung über die Umwandlung das Buch der Special-Edition in den Müll fliegt, denkt vorher doch bitte kurz darüber nach, dass ihr eine echte Rarität in Händen haltet. Von dieser besagten Rarität sind noch einige wenige Exemplare bei mir erhältlich. Bei Interesse, könnt ihr euch gerne melden. Frei nach dem Motto "S'het, solang s'het!"

 

Limitierte 2. Auflage "Wenn nichts mehr ist, wie es war"

Neues Cover "Wenn nichts mehr ist, wie es war"

Der letzte Satz des zweiten Buches ist geschrieben...

Die zweite Neuigkeit ist eventuell etwas weniger verwirrend. Buch Nummer zwei "Wenn die Wahrheit nicht ruht" ist zuende geschrieben. Freut euch aber nicht zu früh, denn nun gehts ans Überarbeiten, was noch eine Weile dauern wird.

AGENDA

14. September 2017, 19.00 Uhr, Lesung in der Stadtbibliothek Winterthur, Details folgen

BESTELLUNGEN

Bestellen über den Webshop www.anjaberger.com/shop/ 

oder downloaden bei iBooks, cede.ch, thalia, amazon, etc.

DANKE...!

...etwas, das immer sichtbar sein sollte. Ein herzliches Danke an alle Leser! Das macht Mut noch viiiiele Seiten zu tippen und am Ball zu bleiben! :-)

NEWS

Medienpräsenz:

04.04.17 - Interview auf mordsbuch.net

20.04.17 - Interview von mordsbuch.net auf der Facebook-Seite von topkrimi